Geschichte

das Höfli mit BlumenprachtDas Höfli wurde im Jahr 1839 erbaut. Gemüseanbau war immer ein wichtiges Standbein unseres Betriebes. Bereits vor ca. 100 Jahren ging unsere Grossmutter wöchentlich mit frischem Gemüse auf den Markt in Thun.

Seit 1991 führen Fritz und Karin Feller-Rufener das „Höfli“ in Thierachern in der dritten Generation.

Im Jahr 2000 wurde das bestehende Bauernhaus mit einem Zweiraum-Boxenlaufstell erweitert, welcher Platz genug bietet für die 28 Red Holstein-Kühe und die 12 Jungtiere.

Der Gemüsebau ist mit 6 ha, davon 21 Are im Gewächshaus, der prägende Teil des 21 ha umfassenden Bauernbetriebes.